Hinweis:
Aktuelle News
Weitere News
Vor-Ort-Reportagen
Service

Veröffentlicht: 03.04.2009

Halle 1.2  Stand B 105

 




Integrierte IT-Lösungen
für Ihre Klinikprozesse


Um im steigenden Wettbewerb bestehen zu können, müssen Kliniken ihre Prozesse effizienter gestalten. Das heißt: Senkung der Kosten, Steigerung der Erlöse und Verbesserung der Behandlungsqualität.

Agfa HealthCare unterstützt diese Ziele mit dem ganzheitlichen und individuell anpassbaren Klinikprozesssteuerungssystem ORBIS, mit dem Kliniken Ihre Behandlungs- und Arbeitsabläufe wirkungsvoll steuern können.
ORBIS von Agfa HealthCare stellt dabei nicht einzelne Funktionsbereiche in den Fokus, sondern konzentriert sich auf übergreifende Prozessabläufe und gewährleistet dadurch eine 360-Grad-Sicht auf die Patientenbehandlung. So stehen neben den Speziallösungen für Intensivmedizin oder radiologische sowie kardiologische Diagnostik verstärkt auch klinische Behandlungspfade, integrierte Versorgungsmodelle und die Bedürfnisse Medizinischer Versorgungszentren im Vordergrund.

ORBIS bildet das Fundament einer krankenhausweiten und klinikübergreifenden Informationslogistik. Damit ist
jederzeit und ortsunabhängig ein schneller und vollständiger Zugriff auf die gesamte Krankheitsgeschichte eines
Patienten gewährleistet. Ärzte und Pflegepersonal verfügen somit an jedem Punkt der Behandlung über alle relevanten Informationen. Eine hohe Benutzerfreundlichkeit gewährleistet die intuitive Oberfläche NICE, welche auf Basis klinischer Abläufe entwickelt wurde und so das Handling für Ärzte und Pflegepersonal extrem vereinfacht.

Die Radiologie ist einer der wichtigsten Leistungserbringer im Krankenhaus. Hier entstehen Bilddaten, die für eine reibungslose Patientenversorgung klinikweit genutzt werden müssen. IMPAX ist das Bilddatenarchivierungs- und -kommunikationssystem (PACS) von Agfa
HealthCare. Die Enterprise-Lösung berücksichtigt die Anforderungen der einzelnen Anwender und verbindet sie mit dem Wunsch der Kliniken nach einem integrierten Bildmanagement. Im Zusammenspiel mit dem ORBIS Radiologie-Informationssystem deckt Agfa
HealthCare die gesamte Prozesskette von der Auftragsanforderung über die Bildbefundung bis zur klinikweiten Bildverteilung und Archivierung ab. Spezielle Tools sorgen für eine unkomplizierte Administration durch die IT-Abteilung. IMPAX und ORBIS RIS können sowohl integriert als Gesamtsystem wie auch stand alone betrieben werden.


ORBIS Cardiology deckt adäquat die
gesamte Bild- und Befundlogistik in der Kardiologie ab. Das System hilft den Kliniken Zeit zu sparen, die Effizienz der diagnostischen Prozesse zu steigern und die Abläufe zu optimieren.

Mit dem ORBIS ICU-Manager bietet sich dem Anwender ein voll integriertes
Patientendaten-Managementsystem (PDMS) zur Unterstützung aller Abläufe auf der Intensivstation an.

Elektronische Archivierung umfassender Datenbestände und intelligentes Content-Management sind spannende Themen für jedes Krankenhaus. Die sich daraus ergebenden Vorteile für die Prozesse  zeigt
Agfa HealthCare mit der neuen Generation von HYDMedia, dem medizinischen
Enterprise Content Management System.

www.agfa.de/healthcare


Drucker geeignete Seite Sende diesen Artikel einem Freund




Diese Webseite verwendet Cookies. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.