Hinweis:
Aktuelle News
Weitere News
Vor-Ort-Reportagen
Service

Veröffentlicht: 09.04.2010

Halle 1.2 Stand B 103

 




AESCUDATA auf der conhIT:

AVEROMIS – die neue Arzneimittelverordnungs-Software
und mobile Datenerfassung für patientenbezogene Verbräuche.

Die Patientenversorgung mit Arzneimitteln hat einen hohen wirtschaftlichen Stellenwert: sie erzeugt hohe Kosten, verursacht einen erheblichen logistischen Aufwand und birgt eine Reihe von Risiken und Fehlerquellen. Damit werden eine lückenlose Dokumentation und eine technisch-logistische Unterstützung immer wichtiger.

AVEROMIS bietet die komplette Abwicklung einer Medikationsversorgung von der Verschreibung bis zur Verabreichung. Die Aufnahmemedikation erfasst eindeutig und zeitsparend die Hausarztmedikation und setzt diese ohne Übertragungsfehler in eine Klinikmedikation um. Die Entlassmedikation wird zusammen mit allen wichtigen Verordnungsinformationen an den Arztbrief übergeben. Die optionale Einbindung von Unit Dose-Automaten unterstützt die Logistik und optimiert die Auftragsabwicklung und Kommissionierung. Die Überleitung aller Verbrauchsdaten in die Kostenträgerrechnung unterstützt die Analyse Ihres Medikamentenverbrauchs. Interaktionsprüfungen können ebenfalls abgefragt werden.






Die mobilen Lösungen für AMOR3 und MUSE dokumentieren patientenbezogene Verbräuche und lösen auf Wunsch Nachbestellungen aus. Sie können Ihre Konsignationsware direkt im OP einscannen und den jeweiligen Patienten zuordnen. Der Verbrauch kann direkt bis zum Lieferanten weitergeleitet werden. So werden die einmal erfassten Daten an die nachgelagerten Systeme übergeben und Falsch- sowie Doppeleingaben vermieden.

Aescudata
Gesellschaft für Datenverarbeitung mbH
Bahnhofstraße 37, 21423 Winsen / Luhe
Tel.: 04171-696-100
Fax: 04171-696-120
vertrieb@aescudata.de
www.aescudata.de


Drucker geeignete Seite Sende diesen Artikel einem Freund




Diese Webseite verwendet Cookies. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.