Hinweis:
Aktuelle News
Weitere News
Vor-Ort-Reportagen
Service

Veröffentlicht: 09.04.2010

Halle 1.2  Stand B 104

 


Angebot für alle Pflegeprozesse


apenio ist eine wissensbasierte Software für die Pflegeplanung und -dokumentation, die den gesamten Pflegeprozess von der Anamnese bis zur Entlassung des Patienten begleitet. Die hinterlegte wissenschaftliche Typologie basiert auf Pflegephänomenen und Katalogen, die sich der Struktur des Pflegeprozesses nach WHO anpassen. „Aktive Inhalte“ leiten Pflegende während der Planung, indem sie situationsgerechte Eingaben vorschlagen.

apenio LZ ist eine Weiterentwicklung der bewährten Lösung speziell für die Anforderungen der Alten- und Langzeitpflege. Hier wird die einzigartige wissenschaftliche Typologie inhaltlich deutlich erweitert. Wichtige Kriterien sind z.B. das Sturzrisiko mit Protokollierung des Sturzereignisses oder Pflegephänomene zu demenziellen Erkrankungen, die agitierte oder selbst schädigende Verhaltensweisen berücksichtigen. Darüber hinaus werden die Pflegeleitungen bei der Personalbemessung unterstützt, indem alle geplanten und erbrachten Pflegeleistungen einschließlich der benötigten Zeiten erfasst werden.







In Kooperation mit verschiedenen Partnern ist atacama | C4C entstanden, eine wissensbasierte Softwarelösung für Pflegestützpunkte, -netzwerke und Beratungsstellen. Sie bildet nicht nur den Workflow des Beratungsprozesses ab, sondern gibt den Beratenden auch Empfehlungen für die Entscheidungsfindung. Ziel ist es, eine größere Transparenz in der Versorgungslandschaft zu schaffen. Auf dieser Basis sollen individuell optimal zugeschnittene Hilfeangebote erstellt werden.


www.atacama.de


Drucker geeignete Seite Sende diesen Artikel einem Freund




Diese Webseite verwendet Cookies. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.