Video Tipp

Die Geschichte der Health-IT

TV-Beitrag auf Youtube

Aktuelle News
Weitere News
Vor-Ort-Reportagen
Service
RSS-Feed Aktuelle News
Multimedia
 
  







Veröffentlicht: 20.06.2010



Entscheiderfabrik läutete zweite Runde ein

Brainstorming für IT-Schlüsselthemen im „Sommercamp“ in Bamberg



Die „Entscheiderfabrik“, eine von der Gesellschaft für Unternehmensführung und IT-Management in der Gesundheitswirtschaft (GuiG) getragenen Veranstaltung, ging in die zweite Runde. Im sogenannten Sommercamp vom 14. bis 15. Juni 2010 in Bamberg wurden fünf vorher festgelegte IT-Schlüsselthemen ausführlich erörtert und in verschiedenen Arbeitsgruppen im Detail behandelt.

Dem Sommercamp zuvor gegangen war ein als „Kick-Off-Meeting“ bezeichnetes Event Mitte Februar dieses Jahres in Düsseldorf. Hier trafen sich IT-Experten und Geschäftsführer von Krankenhäusern mit der Industrie und unabhängigen Beratern, um über wichtige IT-Trends der Zukunft zu diskutieren. Insgesamt kamen 168 Teilnehmer zu der von 11 Verbänden unterstützten Veranstaltung im Februar an den Rhein. Das Ergebnis diese Meetings war die Wahl von „5  IT-Schlüsselthemen“ für das Jahr 2010.



Dr. Pierre Michael Meier, Sprecher des IuiG-Initiativ-Rates

Die ausführliche Bearbeitung dieser Themen erfolgte nun in Bamberg. Die Mediengruppe Oberfranken – Mutterkonzern der Krankenhaus Umschau war in diesem Jahr Gastgeber und stellte seine Räumlichkeiten zur Verfügung. Die Veranstaltung stand unter der Leitung von Dr. Pierre Michael Meier, Sprecher des IuiG-Initiativ-Rates (IuiG=Initiative für Unternehmensführung & IT-Management in der Gesundheitswirtschaft).



Dr. Jochen Groppe von der Unternehmensberatungsgesellschaft Consulitas

Unterstützt wurde er von Dr. Jochen Groppe von der Unternehmensberatungsgesellschaft Consulitas aus Voerde. Er erläuterte die Arbeitstechniken für die Bearbeitungsgruppen. Das Bearbeiter-Team, das sich am ersten Tag zu Klausursitzungen zurückzog, bestand aus einem Paten (einer Klinik), einem Industriesponsor (einem IT-Unternehmen) und einem Berater (einem spezialisierten, branchenkundigen Unternehmensberater).

Die IT-Schlüsselthemen 2010


Projektgruppe 1


Thema/Projekt 1:

Von der Mikro- zur Makromobilität - effiziente klinische Prozesse durch Krankenhaus übergreifenden, standardisierten und patientennahen Informationsaustausch“
- G. Härdter, Leiter Service-Bereich IT, Klinikum Stuttgart
- J. Kühbauch, Teamleiter, Klinikum Stuttgart
- C. Lenz, Projektleiter, Universitätsklinikum Essen
- M. Schindzielorz, Leiter zentrale IT, Universitätsklinikum Essen
- D. Jost, Senior Consultant, März
- W. Oetz, Senior Sales Consultant, März
- Dr. Dujat, Vorstandsvorsitzender, promedtheus


Projektgruppe 2

Thema/Projekt 2:

„Versorgungsmanagement – die Chance für neue Service-Angebote aus demKrankenhaus“
- G. Reckmann, Geschäftsführer, Johanniter Competence Center
- E. Simon, Prokuristin, Johanniter Competence Center
- R. Bhasin, Programme Manager EMEA, Intel
- R. Beckers, Geschäftsführer, ZTG
- E. Wichterich, Fachbereichsleiter, ZTG


Projektgruppe 3


Thema/Projekt 3:„IT meets Medizintechnik – Prozessoptimierung in der medizinischen Dokumentation und dem Bildmanagement."

- V. Lowitsch, Geschäftsbereichsleiter IT, Universitätsklinikum Aachen
- G. Bötticher, Vertriebsleiter, VISUS
- R. Heupel, Projektleiter, VISUS∂
- J. Holstein, Geschäftsführer, VISUS
- Dr. T. Berger, Verantwortlicher Healthcare, FujiFilm
- S. Kinnen, Senior Consultant, FujiFilm
- Dr. G. Müller, Verantwortlicher Marketing, FujiFilm
- Dr. A. Zimolong, Geschäftsführer, Synagon


Projektgruppe 4


Thema/Projekt 4:"IT-Benchmarking im Krankenhaus - Ausgangsbasis für Prozessoptimierungen“

- J. Diener, IT-Leiter, Klinikum Saarbrücken
- Dr. A. Simon, Beirätin, KH-IT e.V.
- H. Schlegel, IT-Leiter, Klinikum Nürnberg
- S. Lachmann, Leitung Vertrieb, KMS
- Dr. U. Günther, Geschäftsführer, Sanovis


Projektgruppe 5



Thema/Projekt 5:

„IT meets Medizintechnik – Prozessoptimierung in der medizinischen Dokumentation"
- Dr. G. Renner, Leiter Service-Bereich IT, Diakonissen Mutterhaus Rothenburg Wümme
- A. Gärtner, Konzernverantwortlicher Telemedizin, Sana Medizintechnische Servicezentrum GmbH
- M. Heinlein, Geschäftsführer, M. Heinlein
- Dr. Beß, Geschäftsführer, mgm – Management Beratung im Gesundheitswesen

Referenten (auszugsweise)

 
Claus Flury, VAMED
 
Dr. Carl Dujat, Promedtheus
 
Dr. U. Günther, Sanovis
 
Gerhard Härdter, Klinikum Stuttgart
 
Dr. G. Renner und M. Heinlein
 
Eric Wicherich, ZTG
 
Dr. A. Zimolong, Synagon
 
Dr. W. Rube, VuiG

Nach den Klausursitzungen wurden die Ergebnisse in „Speedpresentions“ den Teilnehmern erläutert. Die endgültige Präsentation der Ergebnisse geschieht im Rahmen des Deutschen Krankenhaustages im November auf der Medica 2010. Hier wird die Messe Düsseldorf der GuiG – wie im letzten Jahr bereits – eine Entscheiderlounge zur Verfügung stellen – ein Meetingspoint für die Teilnehmer zu einem intensiven Meinungsaustausch.
www.guig.org

von Hartmuth Wehrs

Drucker geeignete Seite Sende diesen Artikel einem Freund


Aktuelle Ausgabe


Diese Webseite verwendet Cookies. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.