Video Tipp
Aktuelle News
Weitere News
Vor-Ort-Reportagen
Verlagsprodukte
Service
Termine     [Weitere...]
RSS-Feed Aktuelle News
Multimedia
 
  







Veröffentlicht: 31.10.2015


Der Leipziger Medizinbetrieb Surgical Process Institute (SPI) und Asklepios starten mit einem deutschlandweit einzigartigen Projekt in der Orthopädie. Es zeigt, wie die Kombination aus modernster Technik und medizinisch höchsten Standards zu bester Qualität für den Patienten führen kann.
Neu daran ist, dass digitale Checklisten und Standardisierung für Sicherheit und Qualität Zugleich sorgen sollen. So sollen beispielsweise Chirurgen mittels Sprachcomputer durch die Operation geführt werden. Ein vorher definierter „Goldstandard“ wird dabei während des Eingriffs anhand von Checklisten abgearbeitet. Vom Pilotprojekt, das an der Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe startet, versprechen sich die Initiatoren Modellcharakter für den gesamten Asklepios-Konzern.

Drucker geeignete Seite Sende diesen Artikel einem Freund


Aktuelle Ausgabe

Inhalt 4/2016

Entscheiderfabrik Jubiläumsausgabe
wird mit Ausgabe 3/2016 ausgeliefert

Alle bisher erschienenen Ausgaben auf DVD

eHealth Mobility Journal Sonderdruck


Inhalt





Bestellung unter antares@medizin-edv.de