Video Tipp
Video Tipp2
Aktuelle News
Weitere News
Vor-Ort-Reportagen
Verlagsprodukte
Service
Termine     [Weitere...]
RSS-Feed Aktuelle News
Multimedia
 
  








Veröffentlicht: 01.02.2017


Der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD) hat gemeinsam mit dem Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) zum Themenfeld „Compliance“ Musterverträge zu ausgewählten Kooperationsformen aktualisiert und neu herausgegeben. Dabei geht es u.a. darum, wie die Zusammenarbeit mit Unternehmen der Industrie, mit Dienstleistern, mit Kooperationspartnern ausgestaltet werden sollte, um Korruption zu verhindern.

Compliance bedeutet die Einhaltung von Gesetzen und Verhinderung von Korruption. Sie betrifft aber auch die Erfüllung von ethischen Standards, die sich das Krankenhaus selbst gegeben hat, etwa Leitlinien zur Kooperation und zum Verhalten untereinander im Unternehmen. Prävention ist hier wichtig. Der VKD plädiert daher auch dafür, die Mitarbeiter der Krankenhäuser entsprechend zu schulen und ihr Bewusstsein für diese Fragen zu wecken. Alle im Krankenhaus geltenden Richtlinien, Regelungen und Vorschriften brauchten zudem einen gemeinsamen und überprüfbaren, transparenten Ordnungsrahmen.

Die Broschüre stellt Grundsätze der Zusammenarbeit dar und enthält darüber hinaus zahlreiche Muster-Vertragstexte zur rechtlichen Ausgestaltung einzelner Kooperationsformen zwischen Industrie und Krankenhäusern.

Drucker geeignete Seite Sende diesen Artikel einem Freund


Aktuelle Ausgabe