Video Tipp
Aktuelle News
Weitere News
Vor-Ort-Reportagen
Verlagsprodukte
Service
Termine     [Weitere...]
RSS-Feed Aktuelle News
Multimedia
 
  







Veröffentlicht: 26.09.2017


Mitte des Jahres startete der Health IT Talk in der Region Rhein-Main in Rüsselsheim. Mit diesem Programm erhalten Verbandsmitglieder aus bvmi, KH-IT und fmbt sowie Interessierte in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland die Möglichkeit zum fachlichen Austausch. Nächste Treffen sind am 11. Oktober 2017 in der Universitätsmedizin Mainz und am 9. November 2017 in der Technischen Hochschule Giessen.

Das Health IT Talk-Motto für 2017 lautet „IT und Medizintechnik im Austausch“. Medizininformatiker, Krankenhaus-ITler und Medizintechniker haben überlappende Arbeitsbereiche, die vor allem durch die Vernetzung von Geräten und Systemen kennzeichnen. Digitalisierung und Vernetzung sollen mehr Interoperabilität ermöglichen, werfen aber auch neue Fragen auf, insbesondere wenn es um Sicherheit und Verfügbarkeit kritischer Systeme und Informationen geht. Daraus ergeben sich zahlreiche Aufgaben, die nur gemeinsam gelöst werden können.

Die Teilnehmer aus dem Bundesverband KH-IT, dem BVMI und des FB Informatik der Hochschule Frankfurt/M. sammelten beim ersten Treffen in Rüsselsheim u.a. Themen, die bearbeitet werden sollen. Es gibt außerdem das Interesse an einer Zusammenarbeit mit der Hochschule im Rahmen "kleinerer" IT-Projekte, die sich für Bachelor- und Masterarbeiten eignen, aber in den Kliniken mangels Zeit nicht gut umsetzbar sind. Schwerpunkt ist aber vor allem die Förderung der Zusammenarbeit von Medizintechnik und IT.

Beim Health IT Talk in der Region Rhein-Main stehen Themen auf dem Programm wie:

  • Projektbörse—Kooperation Krankenhäuser und Hochschulen
  • Alles digital? IP-Netzwerke und das Internet of Things im Krankenhaus
  • Umgang mit Betriebssystemen-Updates für Medizinprodukte
  • Sicherheitsaspekte und Best Practice für den Umgang mit Netzwerkrisiken
  • Alarmsysteme, Patientenrufsysteme und Telefonanlagen - wie passt das zusammen?
  • Standards für Medizingeräte, IHE, HL7

Health-IT-Kollegen nutzen die Möglichkeit zum Lernen, Diskutieren und Vernetzen. Es ergibt sich ein „interkultureller“ Austausch zwischen Anwendern, Herstellern, Beratern, Politikern, Forschern und Patienten.

Eine Teilnahme an den Health IT Talks ist nicht an eine Mitgliedschaft in einem der Verbände gebunden: Berufsverband Medizinischer Informatiker e.V. (BVMI), KH-IT Bundesverband der Krankenhaus IT-Leiterinnen/Leiter e.V., Fachverband Biomedizinische Technik e.V. fmbt.

Die nächsten Termine:
- Mittwoch 11. Oktober, Mainz, Universitätsmedizin, Langenbeckstraße 1
- Dienstag 09. November, Giessen, Technische Hochschule, Wiesenstraße 14

Kontakt: BVMI Landesvertretung Hessen / Rheinland-Pfalz / Saar, Dr. Udo Jendrysiak, udo.jendrysiak@bvmi.de

Drucker geeignete Seite Sende diesen Artikel einem Freund


Aktuelle Ausgabe