Video Tipp

it-sa 2018: Diskussionsrunde

TV-Beitrag auf Youtube

Aktuelle News
Weitere News
Vor-Ort-Reportagen
Service
RSS-Feed Aktuelle News
Multimedia
 
  







Veröffentlicht: 27.02.2018


Titelstory Krankenhaus-IT Journal, Ausgabe 2/2018


KRITIS, E-Health-Gesetz II und

EU-Grundverordnung


Wie geht es weiter mit der IT-Sicherheit im


Krankenhaus?







Krankenhäuser als Betreiber „Kritischer Infrastrukturen“ (KRTIS) stehen durch das neue IT-Sicherheitsgesetz (ITSiG) in der Pflicht, bestehende Lücken in diesem Bereich zu schließen. Auch die EU-Datenschutzgrundverodnung (EU-DSVO) stellt an die gesamte Healthcare Branche enorme Herausforderungen. Die veränderten gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie zahlreiche Ransomwareangriffe in der jüngsten Vergangenheit zwingen die Krankenhäuser jetzt zum sofortigen Handeln und das Thema IT-Sicherheit brennt den IT-Leitern in Krankenhäusern jetzt besonders unter den Nägeln.


"IT-Sicherheit im Krankenhaus"
bei der Frühjahrstagung des KH IT e.V.






Auch der Bundesverband der Krankenhaus IT-Leiterinnen und Leiter e.V. (KH IT) beschäftigt sich auf der Frühjahrstagung am 14./15.3. in München intensiv mit dem Thema IT-Sicherheit im Krankenhaus. Der Bundesverband mit seinen mehr als 500 Mitgliedern setzt dieses brandaktuelle Thema das erste Mal auf die Agenda. Das zeigt die außerordentliche Brisanz der Sache!

Das Krankenhaus-IT Journal beleuchtet diese herausfordernde Thematik eingehend in der Titelstory der kommenden Ausgabe. Der interessierte Leser kann Berichte über die neuesten Entwicklungen erwarten, einen Rückblick auf die KH-IT Frühjahrstagung sowie einen Ausblick auf den zukünftigen Werdegang.

Experten, Anwender und Industrie kommen zu Wort.

Ein spannendes und hochaktuelles Thema, gründlich aufbereitet für die Leser des Krankenhaus-IT Journals!

Das Krankenhaus-IT Journal 2/2018 erscheint am 10. April 2018.

Drucker geeignete Seite Sende diesen Artikel einem Freund


Aktuelle Ausgabe


Diese Webseite verwendet Cookies. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.