Video Tipp

Helene Lengler, InterSystems

TV-Beitrag auf Youtube

Aktuelle News
Weitere News
Vor-Ort-Reportagen
Service
RSS-Feed Aktuelle News
Multimedia
 
  







Veröffentlicht: 23.05.2018


Vorschau auf die Titelstory in Ausgabe 03/2018 des Krankenhaus-IT Journals

(Erscheinungstermin Mitte Juni 2018)
Quo vadis Health-IT?
Ende des Wachstums in Sicht?

Die conhIT in Berlin war ein voller Erfolg. Wachsende Besucherzahlen, gestiegene Qualität und stark wachsende Ausstellerzahlen zeichnen ein eindeutiges Bild. Die Ausstellerzahl und die Besucherzahl haben sich innerhalb von 10 Jahren vervierfacht. Doch wird es immer so weitergehen? Es ist absehbar, dass es nicht ewig so anhält und alle Anbieter überleben werden. Ist gar das Ende das Wachstums in Sicht?
Quelle: conhIT

In unserer Titelstory "Neue eHealth-Zeichen aus Berlin
conhIT 2018: Transformation bei Politik, Wirtschaft und Krankenhaus" werfen wir nochmals einen Blick zurück und stellen die Highlights und Produktinnovationen der Leitmesse in Berlin vor.

Gleichzeitig gibt es eine ganz andere Entwicklung: Die Anzahl der Krankenhäuser in Deutschland sinkt rapide - von 2411 Krankenhäusern im Jahr 1991 auf 1951 Krankenhäusern heute. Die Bettenanzahl sank im gleichen Zeitraum von 665.000 Betten auf heute 498.000 Betten. Daneben sind die IT-Budgets nicht gestiegen und die Anforderungen steigen stetig.
Digitalisierung, Mobility, IT-Sicherheit, Künstliche Intelligenz, Datenschutzgrundverordnung, Entlassmanagement,etc. sind nur einige der Themen, die aktuell auf der Agenda der IT-Verantwortlichen stehen.

Quo vadis Industrie?

Steigende Anbieterzahlen aus der Industrie bei weniger Krankenhäusern und stagnierenden Budgets - kann das gut gehen? Welche Lösungen überleben auf Dauer? Wie sieht die conhIT in 10 Jahren aus? Welche neuen Produkte schaffen den Markteintritt ? Wie wichtig ist Service, Innovation, das richtige Produkt zur rechten Zeit und ein Verständnis für den Markt? Ausgewählte Unternehmen werden sich sich dazu äußern.

Das Krankenhaus-IT Journal, als offizielles Verbandsorgan des Bundesverbandes der Krankenhaus-IT Leiterinnen und Leiter e.V. (KH-IT), ist ganz nah dran an den Anwendern.

Drucker geeignete Seite Sende diesen Artikel einem Freund


Aktuelle Ausgabe


Diese Webseite verwendet Cookies. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.