Video Tipp

it-sa 2018: Diskussionsrunde

TV-Beitrag auf Youtube

Aktuelle News
Weitere News
Vor-Ort-Reportagen
Service
RSS-Feed Aktuelle News
Multimedia
 
  







Veröffentlicht: 07.11.2018


Stabübergabe im Vorstand der
März AG

Thomas Schoon übernimmt Aufgaben für die
Gesundheitswirtschaft von Dr. Pierre-Michael
Meier

Nach insgesamt zehn Jahren im Dienst der März Internetwork Services AG verlässt Dr. Pierre-Michael Meier das Unternehmen zum Jahresende. Seine Aufgaben für den Vertrieb in der Gesundheitswirtschaft übernimmt zum 1. Januar 2019 Thomas Schoon, der bereits seit 2015 als Vorstand für die März-Gruppe tätig ist.

Dr. Pierre-Michael Meier

Dr. Meier begrüßt die Wahl seines Nachfolgers: „Ich freue mich sehr, dass Thomas Schoon meinen Aufgabenbereich übernimmt und damit eine Kontinuität gewahrt wird. Er kennt das Unternehmen und hat in den vergangenen Jahren bereits die Geschicke der März-Gruppe und ihrer Niederlassungen maßgeblich mitgestaltet. Er hat sich die besonderen Bedingungen des Krankenhausmarktes erarbeitet und weiß um dessen Möglichkeiten und Chancen“. Schoon führt die Geschäfte gemeinsam mit dem Vorstand für Projekte, Service und Technologie, Jörg Bachmann, sowie dem Vorstandsvorsitzenden Harald März. „Ich wünsche Thomas Schoon, meinen Vorstandskollegen, dem gesamten Vertriebsteam und natürlich allen Mitarbeitern in unseren Niederlassungen, bei unseren Fachgesellschaften und in der Holding alles Gute, viel Glück und weiterhin Erfolg“, sagte Meier und kündigte an, dem Unternehmen, bei dem er zehn Jahre seines Berufslebens verbracht hat, verbunden zu bleiben.

Der Vorstandsvorsitzende Harald März bedauert den Abgang: „Mit Dr. Pierre-Michael Meier verlässt eine prägende Persönlichkeit unser Unternehmen. Im Namen der gesamten März-Familie bedanke ich mich für sein herausragendes Engagement. Dr. Meier hat maßgeblich zum kontinuierlichen Wachstum unseres Geschäfts in der Gesundheitswirtschaft beigetragen und dabei insbesondere den Auf- und Ausbau unseres Softwaregeschäfts vorangetrieben. Ich freue mich, dass er mit seinen Ideen auch künftig der Gesundheitswirtschaft erhalten bleibt.“ Dr. Meier war 2009 als Geschäftsbereichsleiter Gesundheitswirtschaft zur März Internetwork Services AG gestoßen und wurde 2010 in den Vorstand der März AG berufen. „Ich bin mir sicher, dass wir auch in den kommenden Jahren viele großartige Entwicklungen bei März sehen werden “, betont der scheidende Vorstand.

Im kommenden Jahr wird Dr. Meier in die Geschäftsführung des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebes der ENTSCHEIDERFABRIK einsteigen, die er 2006 zusammen mit Dr. Ansgar Kutscha gegründet und seitdem zu erheblichem Wachstum geführt hat. Ziel der ENTSCHEIDERFABRIK ist es, die Führungs- und Leitungsebene von Kliniken durch unterschiedliche Veranstaltungsformate an die Chancen der digitalen Transformation heranzuführen. Das bekannteste Format ist der jährliche Wettbewerb um die fünf Digitalisierungsthemen der Gesundheitswirtschaft. In bisher mehr als 250 Projekten konnten Kliniken Digitalisierungslösungen 12 Monate lang kostenfrei testen.

Der 47-Jährige Dr. Pierre-Michael Meier ist außerdem stellvertretender Sprecher der 33 fördernden Verbände der ENTSCHEIDERFABRIK, Leiter des IT-Ausschusses des Europäischen Verbands der Krankenhaus Manager, Executive Vice President und CFO im VuiG e.V. und Mitglied des IHE Europe Steering Committe.

Drucker geeignete Seite Sende diesen Artikel einem Freund


Aktuelle Ausgabe


Diese Webseite verwendet Cookies. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.