NEUERSCHEINUNG
Druckfrisch erschienen -
jetzt sofort bestellen
Aktuelle News
Weitere News
Vor-Ort-Reportagen
Service
RSS-Feed Aktuelle News
Multimedia
 
  

Veröffentlicht: 18.04.2019


Interviews mit Experten

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Riedel, IfK Institut für Krankenhauswesen, Braunschweig

prof.riedel@ifk-braunschweig.de; www.ifk-braunschweig.de
• Das Digitale Krankenhaus in Deutschland – warum tun sich die Häuser hierbei so schwer?
• Welche Ziele und Strategien sind wie und von wem umzusetzen?
• Welches sind Erfolgsfaktoren der digitalen Transformation?
• Im Spannungsfeld „digitale Patient, Medizintechnik und IT zeigen sich welche Trends sowie Herausforderungen und Lösungen?

Dr. Kai U. Heitmann, Geschäftsführung HL7 Deutschland e. V. ceo@hl7.de
• Wie stellen sich Standards und Schnittstellen aus Sicht der Anwender, der Industrie und der Politik dar?
• Welche Rolle spielen Standards für die digitale Transformation?
• Welche Perspektiven ergeben sich aus dem Schulterschluss von IHE und HL7?

>Michael Waldbrenner, Deutsche Telekom Clinical Solutions GmbH,

Geschäftsführer Produkte und Finanzen
/>Michael.Waldbrenner@telekom-healthcare.com
• Was versteht Telekom-healthcare unter Kundenorientierung gerade mit Blick auf die digitale Transformation?
• Wie setzt Telekom-healthcare intersektorale Kommunikation um?
• Welche Lösungen sind für das Internet of Things vorhanden?
• Welche Einsparpotentiale sollen durch die digitale Transformation?
• erzielt werden?
• Welchen Mehrwert erbringt die digitale Transformation?

Markus Holzbrecher-Morys, Deutsche Krankenhausgesellschaft e. V., stellvertretender Geschäftsführer, Datenaustausch, IT-Sicherheit und Digitalisierung

m.Holzbrecher-Morys@dkgev.de
• Was bedeutet „B3S“ Branchensicherheitsstandards für Krankenhäuser – welches sind neue Kernpunkte?
• Wie steht es um die Angemessenheit mit Blick auf die Praxis?
• Wie sind Kosten und Finanzierung der IT-Sicherheit zu bewältigen?

In Bearbeitung

Reimar Engelhardt, Bundesverband der Krankenhaus-IT-Leiterinnen/Leiter KH IT, Vorstand, www.kh-it.de engelhardt@kh-it.de
• Welcher Bedarf zeigt sich bei IT-Fort und –Weiterbildung vor allem?
• Welches sind notwendige, zukunftsweisende Themen und Inhalte?
• Wie weit ist für die Qualifizierung das Budget in Krankenhäusern vorhanden?
• Wie wird das Engagement der Weiterbildung für Teilnehmer belohnt?

Dr. Manfred Criegee-Rieck, IT-Manager Klinikum Nürnberg Nord
Manfred.Criegee-Rieck@klinikum-nuernberg.de
Dr. Adrian Schuster, BVMI - Berufsverband Medizinischer Informatiker e.V., Vorsitzender
Adrian.Schuster@BVMI.de, Adrian.Schuster@BVMI.de
Helmut Schlegel, Beisitzer im Vorstand des Bundesverbandes der Krankenhaus-IT-Leiterinnen/Leiter KH IT
www.kh-it.de schlegel@kh-it.de
Den Mehrwert des IT-Managers erhöhen in der Digitalen Transformation:
• Welches ist der Mehrwert der künftige des IT-Managers für das Krankenhaus?
• Wie kann der IT-Manager seinen Mehrwert steigern?
• Welches Wissen, Fähigkeiten und persönliches Profil werden von dem IT-Verantwortlichen in Zeiten der Digitalen Transformation gefordert und erwartet?

Helene Lengler, Regional Managing Director Central and Eastern Europe, InterSystems
• Welche Veränderungen im Gesundheitswesen bringt die Digitale Transformation?
• Welche Lösungen sind für datenintensive Healthcare-Anwendungen geeignet?
• Welche Mehrwert können Patienten und Klinken im Gesundheitswesen künftig durch Softwareinnovationen erwarten?

Jürgen Flemming, Beisitzer im Vorstand des Bundesverbandes der Krankenhaus-IT-Leiterinnen/Leiter KH IT www.khit.de, flemming@kh-it.de
Während in den meisten Krankenhäusern noch der digitale Mangel verwaltet wird, müssen auf der strategischen Ebene wichtige Fragen geklärt werden.
• Wie weit sind hier Politik und Gesundheitswesen? Welche Perspektive gibt es für die Krankenhäuser?
• Wie steht es mit der Nutzung der Telematikinfrastruktur?
• Wie gestaltet sich der Zugang digitaler Lösungen in die Versorgung?
• Wie weit ist der interoperable Austausch von Daten?
• Welche Perspektiven gibt es für die Finanzierung?


Jens Schulze Leiter Abteilung Informationstechnologie, Geschäftsbereich Immobilien, Technik, Informationstechnologie und Einkauf, Klinikum Leverkusen Service GmbH
www.kls-lev.de jens.schulze@kls-lev.de
• Wie weit passt das Personalmarketing für die IT im Rahmen der digitalen Transformation?
• Welche Kompetenzen und persönlichen Eigenschaften brauchen IT-Mitarbeiter künftig vor allem?
• Wodurch lässt sich für Mitarbeitende motivierendes Verhalten erreichen?
• Was zeichnet künftig erfolgreiches Führungsverhalten der Führungskraft aus?
• Wie lassen sich Führung und Zusammenarbeit in einer digitalen Arbeitswelt neu gestalten?

Dr. Pierre Meier Geschäftsführer Entscheiderfabrik, Pierre-Michael.Meier@vuig.org
• Wie hat sich das Konzept entwickelt, Krankenhaus-Entscheider an die Chancen der digitalen Transformation heranzuführen?
• Welche Wechselwirkungen zeigt der Transfer zwischen IT und Krankenhausführung?
• Welche neue Komponenten und Perspektiven bringt die Entscheiderfabrik?
• Was bewirkt die geänderte Unternemensstruktur der Entscheiderfabrik?

Drucker geeignete Seite Sende diesen Artikel einem Freund


Aktuelle Ausgabe


Diese Webseite verwendet Cookies. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.