NEUERSCHEINUNG
Druckfrisch erschienen -
jetzt sofort bestellen
Aktuelle News
Weitere News
Vor-Ort-Reportagen
Service
RSS-Feed Aktuelle News
Multimedia
 
  







Veröffentlicht: 28.07.2019


CGI gewinnt Rahmenvertrag für
Künstliche Intelligenz und Machine
Learning im US-
Gesundheitsministerium

CGI hat einen Rahmenvertrag aus dem IT-Beschaffungskatalog des U.S. Department of Health and Human Services (HHS) Program Support Center (PSC) gewonnen. CGI bietet Beratungsleistungen zu Technologien wie Künstliche Intelligenz (KI) und Machine Learning (ML), die das Gesundheitsministerium in den nächsten fünf Jahren umsetzen will.

Der Gesamtwert des Rahmenvertrags beläuft sich auf 49 Millionen US-Dollar, die Laufzeit beträgt fünf Jahre. PSC ist der größte Shared Service Provider für das US-Gesundheitsministerium und wurde vor fast 25 Jahren mit dem Ziel gegründet, die jährlichen Ausgaben des Gesundheitsministeriums zu senken und die Qualität der Dienstleistungen zu steigern. Heute bietet PSC mehr als 40 Services für das Gesundheitsministerium und andere Bundesbehörden an. Zu diesen Dienstleistungen gehören unter anderem die Unterstützung bei Finanzmanagement und Beschaffung sowie bei Arbeitsschutz und Immobilienlogistik.

CGI wird seine Beratungsleistungen und Produktentwicklungen im Rahmen eines Mini-Wettbewerbs anbieten. Im Falle einer Auftragsvergabe entwickelt CGI in der Pilot- und Implementierungsphase konzeptionelle Intelligent-Automation-Prototypen. Diese können später zu staatlich genehmigten IT-Lösungen ausgebaut werden. Es ist zu erwarten, dass die ersten Aufträge im Bereich der Optimierung von Beschaffungsprozessen vergeben werden. Hier verfügt CGI über umfangreiche Expertise.

Als Shared Service Provider vermarktet PSC seine Ideen und Prototypen an andere Bundesbehörden oder Gruppen, die Lösungen aus dem Bereich der intelligenten Automatisierung testen und einführen wollen. Das Ziel von PSC ist es, mit Hilfe von KI, Automatisierung und anderen verwandten Technologien Potenziale zu heben und Mehrwerte zu schaffen.

„CGI ist der ideale Partner für die Umsetzung der Ideen-Inkubationsstrategie von PSC“, sagt CGI Federal President Tim Hurlebaus. „Wir sind zuversichtlich, dass unsere End-to-End-Expertise in den Bereichen intelligente Automatisierung und Machine Learning perfekt zu dem Ziel von PSC passt, Lösungen für das ‚intelligentere Arbeiten’ zu entwickeln.“


Über CGI Federal

CGI Federal Inc. ist eine US-Tochtergesellschaft im 100-prozentigen Besitz der CGI Group Inc., die in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Bundesbehörden Lösungen für Verteidigungs-, Zivil, Gesundheits- und Aufklärungsmissionen bietet. Die 1976 gegründete CGI Group gehört zu den größten unabhängigen Anbietern von IT- und Geschäftsprozessdienstleistungen weltweit. Mit rund 77.000 Beratern und Experten weltweit bietet CGI ein breites Portfolio an Dienstleistungen – von IT und Business Consulting über Systemintegration, Outsourcing Services bis hin zu Intellectual-Property-Lösungen. Das von CGI verfolgte Prinzip der Kundennähe und das flexible globale Liefernetzwerk unterstützen Kunden dabei, Erfolge schneller zu erzielen und ihre Organisationsstrukturen zu digitalisieren. Der Jahresumsatz von CGI beträgt 11,5 Milliarden Kanadische Dollar. CGI-Aktien sind an der TSX (GIB.A) sowie an der NYSE (GIB) notiert.

Drucker geeignete Seite Sende diesen Artikel einem Freund


Aktuelle Ausgabe


Diese Webseite verwendet Cookies. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.