NEUERSCHEINUNG
Druckfrisch erschienen -
jetzt sofort bestellen
Aktuelle News
Weitere News
Vor-Ort-Reportagen
Service
RSS-Feed Aktuelle News
Multimedia
 
  







Veröffentlicht: 28.10.2019



eIDAS, Hacking und Wertpapiere ... bei der Bundesdruckerei

Wer hat nicht schon von ihr gehört, der Bundesdruckerei. Bekannte „Produkte“ sind sowohl die gültigen Zahlungsmittel (mittlerweile ohne 500-Euroschein) als auch Personalausweise und Reisepässe. Darüber hinaus finden sich jedoch noch weitere Dienstleistungen im Portfolio wie z.B. im Bereich Sicherheit/Zertifikate und neuerdings auch das eRezept.
Diesmal sind wir eingeladen, optional vorab an einer Führung teilzunehmen, und anschließend den Vorträgen zu folgen.
Die Führungen werden folgende Inhalte haben:
- Führung durch Personalausweisproduktion
- Führung durch den Showpavillon mit einer Übersicht über andere Lösungen aus dem Haus Bundesdruckerei GmbH sowie eRezept Lösung der Compugoup Medical
- spannende Vorstellung der Banknotenproduktion

Die Vorträge gestalten sich wie folgt:

- Der Geschäftsführer der D-TRUST Herr Nguyen berichtet darüber, warum und wie die europäische eIDAS Richtlinie zur sicheren digitalen grenzüberschreitenden Kommunikation in Europa verhilft und was das für Deutschland bedeutet.

- Herr Dittmar wird die Bedeutung von Webseiten-, Personen- und Maschinenzertifikaten aus der D-TRUST anhand Kundenreferenzen aus dem Gesundheitswesen erläutern. Dabei wird er das vollautomatisierte webbasierte Zertifikatsbezugstool CSM (Certificate Service Manager) vorstellen, mit dem völlig bequem der 24/7 verfügbare Zertifikatsbezug, die Laufzeiten uvm. gemanaged werden können.

- Frau Jordan von den Evang. Kliniken Essen wird das eRezept und dessen Abrechnung im Ende-zu-Ende digitalisierten Prozess vorstellen. Hierbei handelt es sich um das digitale Signieren des Rezepts durch den Arzt und Apotheker und die digitale Bereitstellung zur Abrechnung mit den Kassen. Sie setzen dabei die Lösung der AVP Deutschland GmbH ein.

Termin: 11. November 2019
Führung: um 15:30 Uhr
Beginn der Vorträge: 17:30 Uhr

Ort: Bundesdruckerei
Kommandantenstr. 18
10969 Berlin-Kreuzberg

ÖPNV: U2 Spittelmarkt

Es steht nur eine limitierte Anzahl von Plätzen zur Verfügung!
Hier geht's zur Anmeldung...

WICHTIG!!

1. Health-IT Talk - Führung in der Bundesdruckerei = ab 15:30h
Aufgrund der besonderen Sicherheitsanforderungen in dieser Produktion mit hoheitlichen Aufgaben, müssen dem Innenministerium im Vorfeld die Teilnehmernamen genannt werden. Entsprechend muß jeder Teilnehmer für die Führung bis Mittwoch, 30.10.2019 eine kurze (formlose) eMail mit seinem vollständigen Namen an ehealth-event@bdr.de senden, um an der Führung teilnehmen zu können.

2. Health-IT Talk - Vortragsteil = ab 17:30h
Aufgrund der Sicherheitsanforderungen ist am Besuchstag eine Registrierung vor Ort erforderlich. Entsprechend ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass mitzubringen. Bitte planen Sie für den Registrierungsprozess ein wenig Zeit ein.

Wegbeschreibung zur Bundesdruckerei: https://www.bundesdruckerei.de/de/1580-wegbeschreibung



Drucker geeignete Seite Sende diesen Artikel einem Freund


Aktuelle Ausgabe


Diese Webseite verwendet Cookies. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.