Hinweis:
Aktuelle News
Weitere News
Vor-Ort-Reportagen
Service







Veröffentlicht: 05.02.2020


Radiologie als Dienstleistung feiert
Jubiläum in München


medneo eröffnet sein 25. Diagnostikzentrum und
bietet Patienten schnell Termine für MRT-
Untersuchungen


Ein erfolgreiches Geschäftsmodell – Radiology as a Service – wird jetzt auch in München weitergeführt. Am 3. Februar hat der Berliner Dienstleister medneo in der MOTORAMA Ladenstadt, direkt gegenüber dem Gasteig, sein deutschlandweit 25. hochmodernes Diagnostikzentrum eröffnet.

„Damit können Ärzte, medizinische Versorgungszentren, Krankenhäuser und Forschungseinrichtungen nun auch in der bayerischen Landeshauptstadt flexibel auf MRT-Untersuchungen zugreifen, ohne ein eigenes kostenintensives Gerät besitzen zu müssen“, sagt Carsten Deutschmann, Regionalleiter Süd/Ost bei medneo. Ein ansprechendes Design, das so gar nicht an eine Arztpraxis denken lässt und den Patienten eine Wohlfühlatmosphäre bietet, sowie hochmoderne MRT-Geräte gehören bei medneo zum Standard.

Kein Standard ist das Angebot, das der Dienstleister seinen Kunden macht. „Bisher musste sich jede Praxis, die radiologische Untersuchungen durchführen wollte, eigene, sehr teure Geräte anschaffen. Jetzt können unterschiedliche Einrichtungen auf unsere Infrastruktur zugreifen. Wir bringen damit die Sharing Economy in die Medizin und nennen das „Radiology as a Service“, erläutert Deutschmann das Geschäftsmodell von medneo. Abgerechnet wird nach dem Prinzip „pay-per-use“. Kunden kaufen sich somit klinische Bilder statt Geräte und bezahlen immer nur die Leistung, die sie gerade benötigen. Die Vorteile für unsere Kunden liegen dabei auf der Hand: Sie können Diagnostik anbieten, ohne selbst investieren zu müssen, und können sich ausschließlich auf die medizinischen Belange konzentrieren – medneo kümmert sich um den gesamten nicht-ärztlichen Teil des radiologischen Workflows. „Der Partner wird also flexibler, bindet keine finanziellen Mittel und reduziert seine Risiken“, so Deutschmann „die top ausgebildeten nicht-ärztlichen Mitarbeiter von medneo sichern die ausgezeichnete Bildqualität.“ Zudem ist stets ein Radiologe vor Ort, der die gesamte Bandbreite der diagnostischen Radiologie abdeckt.

Aber auch die Patienten profitieren. In München ist es nicht einfach, einen Termin für eine MRT-Untersuchung zu bekommen. „Wir stehen mit unserem 1,5 Tesla Magnetresonanztomografen der neuesten Generation auch zur Verfügung und können Patienten so sehr schnell einen Termin anbieten – und zwar für gesetzlich-, privat- und BG-Versicherte“, verspricht Carsten Deutschmann. Durch die zentrale Lage ist das Diagnostikzentrum mit dem öffentlichen Nahverkehr sehr gut zu erreichen. Für Pkw stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Für Rückfragen und eine Terminabsprache steht Ihnen, als Patient der medneo Terminierungsservice von Montag bis Freitag in der Zeit von 07:00 bis 19:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 89 38035946 zur Verfügung.


medneo GmbH
Die medneo GmbH ist ein junges und innovatives Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin, das sich auf Radiology as a Service – einem neuen Betreibermodell für die Radiologie – für den ambulanten und stationären Sektor spezialisiert hat. Dabei wandelt medneo ein klassisches Hardwaregeschäft in ein Dienstleistungsgeschäft um. Die im Jahre 2011 durch André Glardon, Dr. Matthias Issing und Nicolas Weber gegründete Firma, bietet Ärzten, Praxen, medizinischen Versorgungszentren und Krankenhäusern über das Produkt medneo operations sowie Unternehmern und Investoren über das Produkt medneo franchise, Diagnostik-on-Demand. medneo liefert klinische Bilder statt Geräte - ein revolutionärer Gedanke, der bis heute der Schlüssel für den Erfolg ist.


Quelle: medneo GmbH

Drucker geeignete Seite Sende diesen Artikel einem Freund




Diese Webseite verwendet Cookies. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.