2. Deutscher Interoperabilitätstag

Datum 27.09.2017 10:55:41 | Thema: News/Newsarchiv


Am 18. Oktober 2017 findet im Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund der „2. Deutsche Interoperabilitätstag (DIT)“ statt. Gemeinsam diskutieren führende Persönlichkeiten aus Politik und Selbstverwaltung, Industrie sowie Anwender Ansätze zur Schaffung von Interoperabilität.

Vor dem Hintergrund der Vernetzung des Gesundheitswesens spielt technische, semantische und organisatorische Interoperabilität eine wichtige Rolle. Um den Dialog zwischen allen Akteuren zu fördern, wurde deshalb 2016 im Rahmen des IHE-Europe Connectathons der erste Deutsche Interoperabilitätstag (DIT) veranstaltet. In diesem Jahr findet der DIT am 18. Oktober 2017 vor und in Kombination mit der HL7-/IHE-Jahrestagung (19. und 20. Oktober 2017) statt.
Führende Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Selbstverwaltung, Anwender sowie Vertreter der Industrie diskutieren über Perspektiven für Interoperabilität im deutschen Gesundheitswesen.
Die Veranstalter sind der Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V., HL7 Deutschland, IHE-Deutschland und die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH.


https://www.ztg-nrw.de/veranstaltungen/dit_2017/



Dieser Artikel stammt von Medizin-EDV
http://www.medizin-edv.de

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.medizin-edv.de/modules/AMS/article.php?storyid=4341