Video Tipp
Aktuelle News
Weitere News
Vor-Ort-Reportagen
Verlagsprodukte
Service
Termine     [Weitere...]
RSS-Feed Aktuelle News
Multimedia
 
  


Unterkategorie(n)
Archiv aller Ausgaben (75)
  03/2005 (25), 01/2008 (14), 02/2008 (10), 03/2008 (27), 04/2008 (13), 05/2008 (28) [weitere vorhanden ...]
6/2010 (12)
5/2010 (8)

Seiten: (1) 2 3 »

Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   12.10.2011
 
Dateigröße: 155.16 KB

Medizinische Bildverarbeitung ist nicht nur Informatik
und Mathematik, sie dient in erster Linie dem Patientenwohl
Ein positives Fazit der Tagung „Bildverarbeitung
für die Medizin 2011“ (BVM)
zog Tagungsleiter Prof. Dr. Heinz Handels:
„Die 230 Teilnehmer haben zwei hochinteressante
Tage mit einer breiten Palette
von Themen erlebt“, so der Direktor des
Instituts für Medizinische Informatik der
Universität zu Lübeck. „Das Spektrum
reichte von neuesten Techniken des Magnetic
Particle Imaging über die Bildsegmentierung
und Bildregistrierung bis zur
Visualisierung.“ Die große Resonanz der
Teilnehmer und Vorträge aus Lübeck verdeutlicht
die tiefe Verwurzelung des Themas
in der dortigen Forschung. Gerade in
der Hansestadt bearbeiten sehr viele verschiedene
Institute verschiedenste Aspekte
der medizinischen Bildverarbeitung,
teilweise auch institutsübergreifend.


13. DICOM-Treffen und KIS RIS PACS-Workshop Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   12.10.2011
 
Dateigröße: 187.63 KB

In bester Tradition: Einladung ins Schloss Mainz-Waldthausen
Zum fünften Mal finden vom 14. bis 16. Juli
zwei hochkarätige Events im Bereich des medizinischen
Bildmanagements gemeinsam
statt – der KIS-RIS-PACS-Workshop und das
DICOM-Jahrestreffen. Erneut knüpfen die Organisatoren
mit der Wahl des Schlosses Waldt -
hausen als Veranstaltungsort an die hochkarätiger
Rauischholzhauser Veranstaltungs -
reihe an, die vielen noch im Gedächtnis ist.


Agfa HealthCare: Erfolgreiche Neuabschlüsse Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   18.10.2011
 
Dateigröße: 40.22 KB

Kliniken der Fondation François-
Elisabeth in Luxemburg


Blick auf das schlagende Herz Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   12.10.2011
 
Dateigröße: 54.62 KB

Bahnbrechendes Verfahren der Herzbildgebung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
der Charité – Universitätsmedizin Berlin und
des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare
Medizin (MDC) Berlin-Buch haben ein hocheffizientes
bildgebendes Verfahren zur Darstellung
des arbeitenden menschlichen Herzens
entwickelt. Das neue Verfahren soll
insbesondere für die medizinische Vorsorge
enormes Potential bieten.


CHILI bezieht neue Büroräume Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   18.10.2011
 
Dateigröße: 40.20 KB

Der Heidelberger PACS-Anbieter CHILI hat
neue Büroräume bezogen. Der Firmensitz
befindet sich jetzt in Dossenheim, einem
Vorort von Heidelberg, nur knapp zwei Kilometer
nördlich des bisherigen Standorts.


Computer-Tomographie mit Ultraschall Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   12.10.2011
 
Dateigröße: 63.11 KB

Detailaufnahmen vom Brustgewebe

Zuverlässige medizinische Bildgebungsverfahren
sind in der Tumordiagnostik
unverzichtbar. Um das Gewebe der weiblichen
Brust möglichst detailliert abzubilden,
entwickelte Dr.-Ing. Christian
Hansen eine neue Form der Ultra schall-
Computertomographie kombiniert mit
Kontrastmitteln. Das Verfahren könnte
die „lästige“ Mammographie ablösen.


CT unter ständiger Beobachtung Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   12.10.2011
 
Dateigröße: 84.57 KB

Hauswartungsvertrag mit umfangreichem Servicepaket
Wenn jede Sekunde zählt, müssen Mensch
und Maschine funktionieren. Für Letzteres
vertraut das Klinikum Nürnberg bei Wartung
und Service seiner medizinischen Geräte dem
Spezialisten. Besonders im Auge behalten
werden die zwei Computertomographen (CT).


Digitale Pathologie: Kooperationsvereinbarung Philips/NEC Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   18.10.2011
 
Dateigröße: 40.19 KB

Philips gab am 27. April die Unterzeichnung
einer Kooperationsvereinbarung
mit der NEC Corporation bekannt.


Gemeinschafts-PACS für Klinikverbünde Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   03.11.2011
 
Dateigröße: 122.33 KB

Data Center in Multi Site-Anwendungen
Radiologen achten verstärkt darauf, übergreifende
Lösungen zu installieren, um nicht
als Insel im Krankenhaus zu agieren. Teleradiologische
Kommunikationsplattform für
Schlaganfall Patienten und Konsolidierung
der Archivierung von Krankenhäusern einer
Region sind neue Anwendungsfelder. Multi-
Site- und Zentralarchivkonstellationen können
dabei PACS und Archiv-Installationen
verschiedener PACS-Hersteller verbinden.


INFINITT PACS in 3D Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   12.10.2011
 
Dateigröße: 138.86 KB

INFINITT bietet mit seiner integrierten Produktlinie Xelis eine
3D-Befungungslösung, auch für moderne ThinClient-Strukturen.
„Die Visualisierungslösungen nutzen moderne Volume-Rendering-
Verfahren und andere Postprocessing-Techniken für eine optimale
Bilddarstellung und Diagnose unter stützung. Die Software ist
eigenständig auf jedem Standard-PC zu betreiben, lässt sich jedoch
auch einfach in vorhandene PACS-Struktur integrieren“, erläutert
Lars Thursar, Geschäftsführer von INFINITT Europe


Seiten: (1) 2 3 »


Aktuelle Ausgabe