Video Tipp
Aktuelle News
Weitere News
Vor-Ort-Reportagen
Verlagsprodukte
Service
Termine     [Weitere...]
RSS-Feed Aktuelle News
Multimedia
 
  


Unterkategorie(n)
03/2005 (25)
01/2008 (14)
02/2008 (10)
03/2008 (27)
04/2008 (13)
05/2008 (28)
06/2008 (11)
01/2009 (10)
02/2009 (9)
03/2009 (22)
04/2009 (10)
05/2009 (22)
06/2009 (18)
01/2010 (13)
02/2010 (14)
03/2010 (9)
06/2007 (14)
05/2007 (14)
02/2005 (35)
01/2005 (37)
04/2005 (13)
05/2005 (18)
06/2005 (14)
05/2002 (0)
01/2006 (13)
02/2006 (9)
03/2006 (30)
04/2006 (17)
04/2007 (11)
06/2006 (14)
01/2007 (17)
03/2007 (13)
02/2007 (14)
6/2010 (78)

Seiten: (1) 2 3 4 ... 8 »

10 Jahre Krankenhaus- IT Journal Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   27.06.2012
 
Dateigröße: 1.51 MB

Im Februar 2012 ist es soweit: Das Krankenhaus-
IT Journal wird genau 10 Jahre alt.
Die erste Ausgabe erschien im Jahr 2002,
zu dem legendären Flensburger Forum von
Prof. Roland Trill an der Fachhochschule
Flensburg.


2002 bis 2012: Zehn Jahre für unsere Leser Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   18.06.2012
 
Dateigröße: 58.61 KB

Um den zunehmend breit gefächerten Informationsbedarf
der Gesundheits-IT-Verantwortlichen zu decken,
haben zielgruppengenaue Schwesterpublikationen den
Markt betreten: Die Website medizin-edv.de, das integrierte
RIS/PACS-Journal, die eigenständige Publikation
„Testimonials“, die Internet-Plattform „Deutsche MedizinMesse“
oder auch die redaktionellen TV-Produktionen.


35. PER-RES Anwendertagung Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   27.06.2012
 
Dateigröße: 49.88 KB

Intensiver Erfahrungsaustausch mit den Kunden
ist seit 20 Jahren ein Markenzeichen der
Firma mgm - Management-Beratung im Gesundheitswesen
GmbH, Grünstadt. Das war
auch dieses Jahr wieder so, auf der 35. PERRES
Anwendertagung im Oktober 2011 in
Worms. Ein Großteil der Nutzer des PER-RESSystems
für Dienstplanung, Zeitmanagement
und Zutrittssicherung waren gekommen, um
mit den mgm-Spezialisten zu diskutieren.
Auf diese Weise gestalten Anwender die Entwicklung
der Software mit und profitieren
von einem IT-System, das auf ihre Belange
zugeschnitten ist.


Agfa Managed Services – Maßgeschneiderte Betreiberlösungen für Healthcare IT Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   27.06.2012
 
Dateigröße: 227.56 KB

Das Produkt „Agfa Managed Services“ ist
das Sourcing-Modell für passgenaue ITLeistungen
im Klinikbetrieb. Kernpunkte
sind Servicestruktur, Nutzen für Kunden
sowie Qualität von Service und Support.
Sie erörtert das Management der Agfa
HealthCare GmbH.


Anforderungen ändern sich – rasche Produktanpassung bringt Erfolg im Markt Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   27.06.2012
 
Dateigröße: 74.74 KB

Das IT-Portfolio dieses in Südkorea beheimateten
Anbieters beinhaltet Lösungen
zum Bildmanagement (Infinitt PACS), zur
3D-Diagnose-Unterstützung (Xelis), für Remote-
Befundung, ein RIS, ein KIS (für ausgewählte
Märkte) und ein Strahlentherapie-
Informationssystem. Seit dem Start
1998 hat sich der Anbieter mit heute ca.
480 Mitarbeitern zum Marktführer mit rund
70 Prozent Anteil im Heimatland entwickelt.
Je nach Weltregion sind auch regionale
Marktanteile im Aufwind – mit relativ
großen Prozentsätzen in Ostasien und
etwas geringer im US-Markt. In Europa sind
die Koreaner vor nicht langer Zeit gestartet;
allein in Deutschland gibt es inzwischen
34 Leistungserbringer, die ein Infinitt-
PACS verwenden.


Bessere Gesundheits-IT: Milliarden Euro lassen sich einsparen Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   27.06.2012
 
Dateigröße: 49.89 KB

Die Studie „Deutsches Gesundheitssystem auf
dem Prüfstand - Kostenfalle Komplexität“ von
A.T. Kearney zeigt auf, dass die Verwaltungskosten
im öffentlichen deutschen Gesundheitssystem
im Jahr 2010 tatsächlich 40,4 Milliarden
Euro betragen haben. Das bedeutet
konkret, dass von jedem einzelnen Euro Beitragszahlung
höchstens 77 Cent für direkt am
Patienten wertschöpfende Tätigkeiten ausgegeben
werden konnten. Die 23 prozentige Verwaltungskostenquote
des Gesundheitssystems
ist um den Faktor 3,8 höher als der durchschnittliche
Wert in deutschen Industrieunternehmen,
der 6,1 Prozent beträgt. Darüber hinaus
kommt die Studie zu dem Ergebnis, dass
68 Prozent der gesamten Verwaltungskosten
bzw. 27,5 Milliarden Euro durch die GKV verursacht
werden. Das entspricht einem tatsächlichen
Verwaltungsaufwand von 15,6 Prozent
bezogen auf die 176 Milliarden Euro Gesamtausgaben.
Dieser Verwaltungskostenanteil ist
um den Faktor 2,9 größer als die von der GKV
offiziell berichteten Verwaltungskosten von 5,4
Prozent bzw. 9,5 Milliarden Euro.


conhIT 2012: Startschuss für den Branchentreff der Healthcare IT Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   26.06.2012
 
Dateigröße: 120.10 KB

Mit einem sehr guten Buchungsstand der Industrie-
Messe startet die conhIT ins neue
Jahr. Im Vergleich zur Veranstaltung 2011
konnte die vermietete Fläche bereits Ende
Januar, drei Monate vor Beginn, um 10 Prozent
gesteigert werden.


Die elektronische Signatur hält Einzug ins Krankenhaus Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   27.06.2012
 
Dateigröße: 106.67 KB

Im Zuge der Einführung der elektronischen
Gesundheitskarte manifestierte die Gematik
Ende letzten Jahres die Anwendung der qualifizierten
elektronischen Signatur als „sichere
Basis für nahezu jegliche medizinische Anwendung“.
So ist die künftige Rolle der Signatur
im Gesundheitswesen klar: Sie ist in digitalen
Dokumentationsprozessen das Mittel
zum Sichern der Integrität und Authentizität
patientenbezogener Daten.


Die IT-Organisation grundsätzlich neu aufstellen Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   27.06.2012
 
Dateigröße: 71.60 KB

Grundprinzipien, Profil und Perspektiven
eines High-Performance-Teams zeigt
Bernhard Wieser, Leiter Informatik und
Prozessgestaltung in der Schön Klinik,
intern und extern auf. Dabei setzt er
gleichzeitig auf Freiraum und Innovation
sowie Kundenorientierung und Mitarbeiterzufriedenheit.


Die weltweit größte Veranstaltung für Healthcare-IT Alle Details anzeigen
Veröffentlicht:   26.06.2012
 
Dateigröße: 92.36 KB

Meaningful Use, Mobilität und IT zur Unterstützung
neuer Organisationsformen
standen im vergangenen Jahr auf der Tagesordnung
des HIMSS-Jahreskongresses
(www.himssconference.org). Eine beeindruckende
Zahl von insgesamt über 31.000
Teilnehmern kam zur 50. Veranstaltung nach
Orlando. Auch die HIMSS 2012 dürfte trotz
einer kriselnden Gesamtsituation viele Akteure
anlocken; immerhin sind Subventionen
für IT und das Versprechen, dass IT-Einsatz
mehr Effizienz und reduzierte Kosten
ermöglicht, funktionierende Zugpferde.


Seiten: (1) 2 3 4 ... 8 »


Aktuelle Ausgabe